Startseite » Allgemein » Antifoulingfolie Schulung zur RENOLIT Dolphin S
Antifoulingfolie Schulung zur RENOLIT Dolphin S

Antifoulingfolie Schulung zur RENOLIT Dolphin S

Schulungsinhalt

Mit dem Training und dem Zertifikat erwirbt das geschulte Unternehmen (oder der geschulte Applizierer) das Recht, unsere Folie kaufen und verarbeiten zu dürfen.
Es ist wichtig, dass nur geschulte Applizierer mit unserem Material arbeiten, da bei Fehl-Anbringung der Ruf des Produktes im Markt schnell beschädigt werden kann. Antifoulingfolie Schulung bei deutscher-digitaldrucker.de

Organisation:

Der zu schulende Kunde ist für die Organisation des Schulungsortes und das Referenzobjektes verantwortlich. Der Schulungsort sollte sich am besten in einer Halle befinden, sodass man nicht der Witterung ausgesetzt ist. Das zu beklebende Objekt sollte so zugänglich sein, dass es während der Schulung ganz oder zumindest teilweise verklebt werden kann. Der Bootsrumpf muss ordnungsgemäß vorbereitet sein.

Dies beinhaltet:
Bei neuen Booten:

  • Rumpf komplett entwachsen und entfetten.
  • Der entfettete Rumpf muss mindestens 48h vor dem Training mit Primcon Primer von International gestrichen
    worden sein.

Bei alten Booten:

  • Altes Antifouling bis auf den Primer bzw. Osmoseschutz runter.
  • Oberfläche komplett Abreinigen.
  • Der gereinigte Rumpf muss mindestens 48h vor dem Training mit Primcon Primer von International gestrichen
    worden sein.

Informieren Sie uns unbedingt vor dem Training über die Bootstype,
Bootsmaße und das Baumaterial! Bilder sind hier von Vorteil.
Außerdem wird Verklebe-Werkzeug und mindestens ein Heißluftföhn benötigt.
Das zu verklebende Boot kann auch gleich ein Kundenauftrag sein, somit würden Sie mit diesem Boot schon Umsätze erzeugen und können die Schulungskosten amortisieren.
Wir empfehlen auch das zu verklebende Objekt gleich als Referenz zu filmen bzw. zu fotografieren.

Bestandteile der Antifoulingfolie Schulung:

Vermittlung der Renolit-Maritime Produktkenntnisse:
· Dolphin S – Fouling release Folie

Untergrundvorbereitung:

· GFK alt
· GFK neu
· Alu alt
· Alu neu
· Stahl

Notwendige Fertigkeiten und Knowhow (Zertifikatsrelevant):

· Beurteilung und Aufbereitung des Untergrundes
· Klebkraftmessung
· Applikation der Folie
· Applikation der Folie ohne Zug
· Stöße schneiden
· Stöße versiegeln
· Verklebeprotkoll

Weiteres:

Nach der Antifoulingfolie Schulung erhalten Sie eine offizielle Preisliste für alle Produkte, ein Applikationshandbuch, in dem alle Infos nochmals im Detail aufgelistet sind und Zugang zu unserer Cloud wo alle Informationen und Werbemittel zu unseren Produkten verfügbar sind (Flyer, Datenblätter, Spezifikationen etc.)

Dolphin S
Einsatzbereiche für die RENOLIT DOLPHIN S

Über Mendel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*