Historisches Folkeboot

Folkeboot im Neuen  / Alten Glanz

 

durch Folie wieder zurück zum Ursprungsdesigns des Folkeboot.

 

Historisches zum Folkeboot

Das Folkeboot ist eine Schöpfung des Skandinavischen Seglerverbandes. 1940 hatte man auf der Jahrestagung des Verbandes in Helsinki beschlossen, ein Konstruktionswettbewerb für ein billiges, fürs Renn- und Fahrtensegeln gleich gut geeignetes Kielboot auszuschreiben. Es sollte ein robustes gesamtskandinavisches Gegenstück zu den damals verbreiteten Drachen Norwegen, Westschweden), Haibooten (Finnland), Schären (Ostschweden) und R-Booten (Norwegen, Ostschweden) geschaffen werden. Der Wettbewerb brachte keinen brauchbaren Entwurf und daher machte sich eine Kommission der an vier nordischen Länder die Arbeit und entwickelte unter Verwendung der Einsendung Knud Olsens (2. Preis) die Zeichnungen und Vorschriften für die neue Einheitsklasse. Die ersten Folkeboote entstanden 1942 in Schweden, seit 1977 vornehmlich in GfK.

 

 

Nun kommt das Können der Firma Deutscher-Digitaldrucker.de zum tragen.

 

Optisch zum historischen Folkeboot zurück.

 

Quelle: http://www.yachtsportmuseum.de

 

Folkeboot, Bootsfolierung, Antifouling

 

Folkeboot, Bootsfolierung, Antifouling

Folkeboot, Bootsfolierung, Antifouling Folkeboot, Bootsfolierung, Antifouling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folkeboot, Bootsfolierung, AntifoulingFolkeboot, Bootsfolierung, Antifouling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Vorteile bei Folierung statt Lack liegen klar auf der Hand:

Hochleistungs Markenfolien der Hersteller Oracal – Hexis – 3M kommen bei der Bootsverklebung als Standard zum Einsatz.

 

Die durchgefärbte Folie ist im Gegensatz zum Lack farbstabiler, aber trotzdem genauso strapazierfähig. Die Folie garantiert extrem hohe UV-Beständigkeit und versiegelt dauerhaft alle beschichteten Oberflächen. Gestalten Sie Ihr Boot nach Ihren Wünschen.

 

Beschädigungen lassen sich schnell und leicht ausbessern.
Die Montage ist nicht standortgebunden und kann flexibel überall erfolgen, damit werden lange und teure Standzeiten vermieden.
Das Material ist pflegeleicht und lässt sich bei Bedarf sogar maschinell polieren.
Das Verfahren schont unsere Umwelt, da auf lösungsmittelhaltige Lacke verzichtet wird.
Die Folie lässt sich rückstandsfrei entfernen.
Folierung ist preisgünstiger als eine Neulackierung.

 

Individualität durch Digitaldruck: Häufig genügt das Standard-Portfolio vieler Anbieter nicht den Kundenvorstellungen „seiner“ ganz individuellen Wunschfarbe oder -oberfläche.
Hier liegt die besondere Stärke von deutscher-digitaldrucker.de®. Wir sind in der Lage, auf Kundenwunsch nahezu sämtliche Oberflächenmerkmale bzgl. Werkstoff, Farbe und Struktur in perfekter Anmutung natürlicher Materialien nachzubilden, wie z.B. Holz, Metall. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, sei es in Holz-, Edelstahloptik oder als Racingmotiv.
Bei Lieferung geeigneten Bildmaterials erstellen wir gerne für Sie eine Fotomontage zur Visualisierung von Design und Farbgebung.